Lachendes, junges Paar auf einer Piste beim Rodeln
einzigartig in den Alpen

Rodeln am Kronplatz

Zutaten für eine unvergessliche Rodeltalfahrt:

  • Suchen Sie eine Berghütte auf
  • Tanken Sie Kraft mit einer Südtiroler Brotzeit
  • Plaudern Sie mit Freunden
  • Begeben Sie sich mit ihrem Schlitten auf die Rodelstrecke
  • Genießen Sie den Rodelspaß!
  • Noch aufregender ist es, abends zu rodeln, am besten bei Vollmond.

In der Urlaubsregion Kronplatz finden Sie natürliche Abfahrten, wo Sie ein wenig üben können und präparierte Pisten für echten Rodelspaß.

Rodelbahn Börz - Fornela
Mieten Sie einen Rodelschlitten im Almgasthof Ütia de Börz am Würzjoch und sausen Sie die herrliche, 3 km lange Strecke hinab ins Tal. Wer einen Zwischenstopp einlegen möchte, kann in den Berghütten am Würzjoch oder in Untermoi einkehren.

Rodelbahn Taistner Alm
Die 4 km lange Rodelbahn beginnt am Mudlerhof und endet an der Alm in Taisten. Auch hier haben Sie die Möglichkeit, Schlitten auszuleihen.

Rodelbahn Haidenberg in Stefansdorf
Diese Rodelpiste mit mittlerem Schwierigkeitsgrad führt vom Hotel Haidenberg, wo man auch Schlitten ausleihen kann, nach Stefansdorf.

Rodelbahn Staller Sattel im Antholzertal
Im Antholzertal liegt diese 5 km lange Rodelbahn, die vom Staller Sattel zum Antholzer See hinabführt. Schlitten kann man beim Seerestaurant und bei der Hexenschenke am Staller Sattel ausleihen.